Auf dem Weg nach Malaysien

Hier mal wieder ein kleiner Lebensbericht von den Oldies:

13.3.: Weiterfahrt nach Klong Thom bei extremer Hitze.

14.3.: Weiter gehts zur Hat Pak Meng Beach, ein verschlafenes Nest am Strand und im Dorf nur Einheimische, jedoch einen netten Bugalow ergattert… Am Strand kann man die Seele baumeln lassen.

16.3.: Weiter geht es in die Großtadt Trang, die Hitze und Luftfeuchtigkeit ist extrem, so dass wir erst am 20.3. weiterfahren.

20.3.: 75km durch die Berge nach Thung Wa, jetzt geht es erst richtig los, weit und breit keine Unterkunft und es beginnt schon zu dämmern, was nun. Langsam werden wir nervös, es ist fast dunkel und immer noch nichts… Zur Hilfe kamen uns dann Einheimische, haben in einer Holzhütte mitten im Busch auf dem Boden übernachtet. Das waren keine schönen Nachtstunden: überall Insekten und die Geräusche aus dem Busch. Karin bibberte, aber wir haben es überstanden dank der Hilfe ganz netter Thailänder. Leider durften wir von diesen keine Fotos machen, nur einmal ein Bild der Hütte im Busch (siehe unten).

21.3.: Weiterfahrt durch die Berge Richtung Satun; nach 45 Km war die Hitze groß… Netten Bungalow gefunden und den Schlaf der letzten Nacht nachgeholt.

22.3.: Letzte Etappe nach Satun, dort legen wir am 25.3. mit der Fähre nach Langkawi (Malaysien) ab. Überfahrt ca. 1 Stunde, mal sehen was uns Malaysien bietet! Wir erstatten rechtzeitig wieder Bericht.

Hier wieder einige ausgewählte Bilder – weitere und in höherer Auflösung wie gewöhnlich in unserem Internet-Fotoalbum.

Und immer weiterradeln... bergauf, bergab, bei brütender Hitze
Und immer weiterradeln… bergauf, bergab, bei brütender Hitze
Erholung an Traumstränden
Erholung an Traumstränden
Erholung am Meer
Erholung am Meer
Die 4 See-Elefanten...
Die 4 See-Elefanten…
Fahrzeugwechsel
Fahrzeugwechsel
Räder und Karin
Räder und Karin
Räder und Rainer
Räder und Rainer
In dieser Hütte verbrachten wir unsere Nacht (siehe Beschreibung oben)
In dieser Hütte verbrachten wir unsere Nacht (siehe Beschreibung oben)
Neue Freunde
Neue Freunde

3 Gedanken zu „Auf dem Weg nach Malaysien“

  1. Hallo Ihr Beiden,

    irgendwie habe ich heute intensiv an Euch gedacht und bin sofort auf Eurem Blog gelandet. Lustige Fotos habt Ihr und
    es ist schön, wenn auch nur über Internet, etwas von Euch zu hören. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und Abenteuer, viele liebe Grüße aus dem sonnigen Wuppertal

    Barbara Ebke

  2. Hallo Ihr Lieben,

    viele Grüße senden wir Euch nach Thailand aus Dänemark! Sind seit 2 Wochen mit dem Schiff unterwegs! Die Mannschaft ist wohlauf! Wir sind fast schon so braun gebrannt wie ihr!

    Freuen uns über Eure schönen Bilder und Einträge! Wünschen Euch weiterhin alles Gute und kommt gesund wieder!

    Viele liebe Grüße

    Philip, Lutz und Verena

  3. Hallo Ihr Beiden,

    sind nach sehr anstrengenden und aufregenden Wochen aus Mallorca zurück. Jetzt ist es kein Monat mehr und ihr seid wieder zu Hause. Darauf freuen wir uns. Genießt die restlichen Tage sturz- und unfallfrei.

    Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.