Weiterradeln nach Südthailand

Liebe Daheimgebliebenen, hier mal wieder eine kleine Beschreibung unserer weiteren Erlebnisse auf unserer weiteren Strecke.
Nachdem wir Karin wiedergefunden hatten (wir berichteten) nahmen wir den Zug nach Hua Hin über Bangkok, wo Rainer sich neue Brillengläser bestellt hat, auf die wir in Hua Hin warteten:

31.1.: Die Brillengläser sind endlich da und Rainer hat wieder den vollen Durchblick. Bevor wir weitergefahren sind, durften wir in Hua Hin allerdings noch monsumartigen Regen miterleben (siehe Fotos unten).

1.2.: Weiterfahrt Richtung Süden nach Prachuap Khiri Khan, sehr heiß und extreme Luftfeuchtigkeit. Karins Königsetappe – stolze 100 km! Waren mittags da und wurden von Horden freilaufender agressiver Affen begrüßt. Süße Kleinstadt, kaum Touris, schöne Promenade, super Strand. Rainers Fahrrad machte etwas Probleme und wir hoffen, dass die Reparatur gut ausgeführt worden ist… mal abwarten. Haben hier drei Strandtage genossen.

5.2.: Weiter geht’s heute nach Hat Ban Krut, ca 74km gefahren. Ruhiger und schöner Ort mit 12km langen traumhaften Sandstrand, wir bleiben drei Nächte. Am 8.2. gehts dann weiter.

Sind bisher 2250 km geradelt.

Hier noch ein paar Fotos. Weitere Bilder in besserer Qualität wie immer in unserem Internet-Fotoalbum:

20.01.2013: heute fuehrt uns der Weg nach Pattaya
20.01.2013: heute fuehrt uns der Weg nach Pattaya
20.01.2013: Leben am Fluss
20.01.2013: Leben am Fluss
21.01.2013: Pause, Karins Ananas-Snack
21.01.2013: Pause, Karins Ananas-Snack
23.01.2013: Karin, Toi, Otto
23.01.2013: Karin, Toi, Otto
27.01.2013: Fischerhafen Hua Hin
27.01.2013: Fischerhafen Hua Hin
29.01.2013: Hua Hin im Monsumregen
29.01.2013: Hua Hin im Monsumregen
01.02.2013: Auf dem Weg nach Prachuap Khiri Khan
01.02.2013: Auf dem Weg nach Prachuap Khiri Khan
02.02.2013: Schön
02.02.2013: Schön
02.02.2013: Angst oder Angriff
02.02.2013: Angst oder Angriff
02.02.2013: auf der Promenade
02.02.2013: auf der Promenade
03.02.2013: Der Strand von Ao Manao
03.02.2013: Der Strand von Ao Manao
04.02.2013: Was kommt denn da unten aus dem Affen raus?!
04.02.2013: Was kommt denn da unten aus dem Affen raus?!
05.02.2013: schon 68 km gefahren...
05.02.2013: schon 68 km gefahren…
06.02.2013: der Tempel ueber dem Strand von Hat Ban Krut
06.02.2013: der Tempel ueber dem Strand von Hat Ban Krut
06.02.2013: Fischer beim einholen des Netzes
06.02.2013: Fischer beim einholen des Netzes
06.02.2013: unser Traumstrand, bleiben noch einen Tag länger
06.02.2013: unser Traumstrand, bleiben noch einen Tag länger

Ein Gedanke zu „Weiterradeln nach Südthailand“

  1. Hallo Ihr beiden Radler,

    nun mal ein Lebenszeichen aus der Heimat.
    Eure Berichte und Bilder sind ja spannend, eine fremde Welt, die viel zu bieten hat. Ich hoffe, es ist so, wie Ihr es Euch vorgestellt und weshalb Ihr Euch on Tour begeben habt.
    Mit dem Wetter scheint es ja -meistens zumindest- ganz gut zu sein, so dass Ihr durchradeln könnt. Ihr müsst ja topfit wieder kommen, da können wir uns schon mal warm anziehen. 🙂
    Warm anziehen müssen wir uns hier auch, der Winter lässt uns nicht aus seinen Klauen.

    Genießt Eure Zeit und passt gut aufeinander auf. Schöne Stunden in der Ferne und ganz liebe Grüße aus der Heimat.
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.