Goodbye Thailand!

Beitrag geschrieben am 2. März 2018 von rainerkarin

Liebe Familie, Enkelkinder, Freunde, Kollegen und Bekannte!
Alles geht einmal zu Ende, wie Ihr wisst und so neigt sich auch unsere zweite große Radtour durch Südostasien dem Ende zu. Wir sind vor vier Tagen gesund in Hua Hin gelandet. Die Bilder in unserem Webalbum halten unsere Erinnerungen an Ban Krut mit der wunderschönen Tempelanlage und Rainers 60. Geburtstag fest, ebenso die Impressionen auf dem Weg nach Hua Hin, insbesondere die atemberaubend schönen Landschaften, und natürlich unsere Zeit in Hua Hin.
Auch dieses Mal war es eine fantastische Reise mit Eindrücken der besonderen Art. Gesundheitlich haben wir teilweise große Strapazen überstanden: Wir sind glücklich und dankbar, dass alles so gut gelaufen ist. Mit Petrus müssen wir bei Gelegenheit noch mal ein Wörtchen reden… aber immerhin hat er uns in den letzten Wochen traumhaftes Wetter spendiert!
Morgen, am 3. März 2018 fliegen wir um 22:35 Uhr von Bangkok über Istanbul zurück nach Köln und fahren dann ins, wie wir hören, eiskalte Bergische Land. Unsere Ankunftszeit im kalten Deutschland: ca. 11:05 Uhr. Die letzten Zeilen dieses Blogs werden uns dann erst in Wuppertal aus der Feder fließen.
Ihr Lieben: Vielen Dank für Eure Kommentare, Nachrichten und Anrufe, über die wir uns immer sehr gefreut haben. Es war schön zu sehen, dass Ihr unsere Reise mit so viel Aufmerksamkeit und Anteilnahme verfolgt habt und wir über diesen Blog und andere Kanäle trotz der fast 9.000 Kilometer, die uns trennen, mit Euch verbunden bleiben konnten. So ungern wir Thailand verlassen, so sehr freuen wir uns doch, Euch alle bald wiedersehen zu können!
Liebe Grüße von Euren Oldies Karin und Rainer

PS: Noch eine persönliche Nachricht von Rainer: Ein besonderer Dank geht natürlich an meine liebe Frau Karin, die eine sensationelle Reise mit mir gemacht hat. Danke für Deinen Mut, Deine Ausdauer, Deine Kondition: Du bist die beste Partnerin, die ich mir vorstellen kann!

Hier einige Impressionen aus unserem Fotoalbum von unserer letzten Zeit in Asien:

Traumhaft schöne Sandstrände

Zwei glückliche Oldies

Prosit!

Einer der beiden Herren auf dem Foto könnte mal wieder zum Friseur gehen…

Wir genießen das Meer und die schönen Strände

Alles blüht

Sandstrände so weit das Auge reicht

Fischmarkt

2 Kommentare zum Artikel “Goodbye Thailand!”

  1. Bruno Kozlowski
    3. März 2018 um 19:04 Uhr

    Hallo Reiner & Karin ,
    danke für eure Botschaft für den Rückflug .
    Ich habe es ausgedruckt und Anni gegeben
    Sie hat sich so gefreut und wir auch.
    Grüße und ein gesunden Heimflug .
    Bruno Marie und Anni

  2. Kirsten und Lothar
    5. März 2018 um 15:43 Uhr

    Willkommen daheim! Für euch haben wir die Kälte abgestellt. Jetzt habe ich ja gelesen, wann und dass ihr zurückkommt. Lebt euch gut wieder ein. Rainer, was schätzt du, wie schnell du bei der Arbeit eingeteilt bist?

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar für uns!

XHTML: Sie können diese HTML Tag benutzen, wenn Sie wollen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>