So, da wären wir wieder!

Beitrag geschrieben am 5. November 2017 von rainerkarin

Liebe Daheimgebliebenen! Hier unser erster Bericht:

4.11.2017:
Wir sind nach 16 Stunden Flug gut in Bangkok gelandet. Hier haben wir die Fahrräder erst einmal noch verpackt gelassen und sind mit dem Taxi in das ca. 10 km entfernte, vorgebuchte Hotel Dewella gefahren. Das ging alles ohne Probleme. Das Ganze stellte sich als eine nette Anlage im Industriegebiet heraus… na ja, wollen ja morgen eh gleich weiter.

5.11.2017, 7.30 Uhr
Das Frühstück war ok. Um 10.30 wurden wir dann misamt der Fahrräder ca. 80 km nach Phanom Sarakham gefahren (klickt hier, um Euch die Route anzusehen – wird regelmäßig aktualisiert). Der Taxifahrer war sehr nett und zeigte uns dort, wie man auf den Bildern sieht, eine sehr schöne Unterkunft. Hier werden wir uns erstmal zwei Tage akklimatisieren bevor es dann losgeht mit unserer ersten Etappe nach Kabin Buri, Richtung Kambodscha. Das Wetter zur Zeit: ca.24°C, bewölkt und es gab eine halbe Stunde Regen.

Soweit erstmal von uns, wir melden uns wieder, sobald die Räder rollen!
Bis bald,
Eure Oldies

PS: Hier einige erste Impressionen unserer Reise. Klickt hier, um das ganze Album zu sehen, das wir ständig ergänzen werden. Ansonsten könnt Ihr mit einem Klick auf eines der hier angezeigten Fotos die einzelnen Bilder im Großformat sehen.

Abflug in Köln: Karin noch skeptisch…

Karin hofft, dass wir auch in Phanom Sarakham eine schöne Unterkunft finden!

Erste Unterkunft in Bangkok: Wir warten auf den Transport nach Phanom Sarakham, ca. 80 km östlich von Bangkok.

Die ersten Eindrücke von Phanom Sarakham.

Karin hat Angst und fragt sich: Wird sie nach der Fahrt genauso aussehen?

Phanom Sarakham: Ein Blick in unsere neue Unterkunft. Rechts im Bild: Unsere Velozipede.

Ein Kommentar zum Artikel “So, da wären wir wieder!”

  1. Birgit Fitz
    9. November 2017 um 16:22 Uhr

    Hallo ihr lieben Wageners,

    Schön von euch nicht nur per WhatsApp zu hören, sondern auch aktuelle Fotos zu sehen!
    Wir verfolgen eure Tour und freuen uns auf die kommenden Berichte.

    Alles Liebe weiterhin und liebe Grüße aus dem üseligen Wuppertal,
    Dieter und Birgit

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar für uns!

XHTML: Sie können diese HTML Tag benutzen, wenn Sie wollen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>