Thailand: Regen wie in Wuppertal

Beitrag geschrieben am 31. Mai 2013 von rainerkarin

Liebe Daheimgebliebenen, hier ist mal wieder nach einiger Zeit ein Lebenszeichen von uns in Form eines kleinen Reiseberichtes:

2.5.: Sitzen noch im Hotel von Nakhon Si Thammarat, das Wetter ist mehr als unbeständig, immer wieder monsunartige Regengüsse bis in die Nacht. Am nächsten Morgen klart es etwas auf und wir besichtigen die Stadt, wo es recht wenig zu sehen gibt, nach zwei Stunden wieder massiver Regen bis in die Nacht. Am nächsten Morgen sieht es besser aus, besichtigen den Tempel Wat Mahathrat mit der zweitgrößten Stupa des Landes, ca. 77 Meter hoch, ist schon ein Erlebnis. Nach der Besichtigung wieder Regen, doch wir bummeln trotzdem durch die Stadt.

6.5.: Nach massiven Regentagen können wir heute über die Straße 401 rund 70 km nach Sichon fahren, Shrimpsfarmen zieren die Strecke; sonst sind wir nur stur entlang der Straße geradelt. Haben ein 24-Stunden-Hotel gefunden; das war zwar nicht sauber, aber für eine Nacht in Ordnung… Am nächsten Morgen wieder extremer Regen bis in den Nachmittag, also noch eine Nacht.

8.5.: Weiterfahrt nach Surat Thani (ca.75 km), auch hier Regen und ein 24-Stunden-Hotel. Außer Kriminalität gibt es in dieser Stadt nichts zu sehen… Konnten allerdings auf Grund des Regens erst nach drei Tagen weiterfahren.

12.5.: 60km über den Highway nach Chaiya, nichts Sehenswertes entdeckt auf der Strecke.

14.5.: Weiter gehts nach Lang Suan, immer entlang der Golfküste. Dieser Ort ist uns nun wieder bekannt, von hieraus ging es vor einigen Monaten an den Andamanensee durch die Berge.

15.5.: Weiter geht es; 75 km nach Chumpon, wo wir auch drei Tage in der uns bekannten Stadt verbracht haben. Unser Ziel ist Ban Krut (ca. 140 km von Chumpon entfernt). Haben Ban Krut dann am 21.5. auch erreicht; nach drei Pausen, die wir an schönen Strandabschnitten eingelegt haben.

21.5.: Ban Krut ist für uns der schönste Küstenabschnitt Thailands, übertriftt um Längen den Andamanensee. Haben dort für die nächste Zeit eine sehr schöne Unterkunft, (Ban Good Beach Front). Haben von hier schon traumhafte Tagestouren in die benachbarten Orte gemacht. Nun sind es noch ca. 450 km bis Bangkok, aber hier legen wir eine richtige Urlaubspause ein. Weiter wird es dann über Prachuap Khiri Khan, Hua Hin Cha Am nach Bangkok gehen, also über Orte, die uns bekannt sind. Werden von unserer weiteren Reise bis Bangkok noch viele Schnapschüsse ins Netz stellen.

Wir lassen bald wieder von uns hören. Viele Grüße, Eure Oldies on Tour!

Hier sind abschließend noch einige Bilder von unser Mai-Etappe. Wie immer gibt es die Bilder in höherer Auflösung und besserer Qualität in unserem Web-Album.

DSC01253

DSC01256

DSC01264

DSC01267

DSC01284

DSC01293

DSC01294

DSC01296

DSC01299

DSC01320

2 Kommentare zum Artikel “Thailand: Regen wie in Wuppertal”

  1. Haasselbeck
    27. Januar 2018 um 17:46 Uhr

    Hallo, Ihr Lieben!

    Gerade schauen wir mit Tante Anni, die heute zum Waffelessen bei uns ist, Eure Nachrichten. Ist toll, was Ihr alles auf Euch nehmt und wie sportlich Ihr seid. Wir wünschen Euch auf jeden Fall nun bald wieder besseres Wetter und weiterhin viel Spaß. Freuen uns auf Eure Rückkehr und ein Treffen bei uns.

    Ganz liebe Grüße
    Harriet, Dietmar und natürlich Tante Anni

  2. Haasselbeck
    20. Februar 2018 um 18:55 Uhr

    Hallo, Rainer!

    Zum Geburtstag kommen für Dich herzliche Grüße aus der Heimat. Wir gratulieren Dir und wünschen viel Gesundheit und Lebensfreude im neuen Lebensjahr. Wenn sich dann der eine oder andere Wunsch noch erfüllt – umso besser.
    Gruß und Glückwünsche auch von Tante Anni.
    Gleichzeitig wollten wir Euch mitteilen, dass Birgit seit Samstag in „Eurem“ Krankenhaus ist. Sie wurde per Notarzt gebracht, da sie rechtes Bein und rechten Arm nicht mehr bewegen konnte. Es erfolgte dann am selben Tag wegen Einblutungen eine OP am Spinalkanal. Es geht ihr jetzt so einigermaßen gut, der Blutdruck macht noch Probleme. Wir hoffen, sie erholt sich schnell wieder.
    Ihr Lieben, Euch noch eine gute Zeit und kommt gesund wieder.

    Dietmar und Harriet

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar für uns!

XHTML: Sie können diese HTML Tag benutzen, wenn Sie wollen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>